Premiere

Mit vereinten Kräften wird im Märlitheater Obwalden gegen die Bösen gekämpft

Das Märlitheater Obwalden hat mit «Astrell und der Hüter des Waldes» eine glanzvolle Premiere gefeiert.
Dunia Martin ist zu sehen als Katze Zarli, Margrith Walpen als Waschfrau, Adrian Pinto Panxha als Gwen und Lukas Walpen als Fischer.
Foto: Bild: Markus Frömml
«Die fiischter Nacht vergaht, 's wird wider Tag und hell, die falschi Macht verchiid und frii bisch dui, Astrell.» Heiter bringt es das Schlusslied auf den Punkt: Die Guten haben wieder einmal über die bösen Mächte gesiegt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-