notifications
Cham

Das Wohn- und Werkheim Schmetterling hat mit «hier mit dir» einen Inklusions- und Begeg­nungs­raum geschaffen

Ziel ist Sichtbarkeit und Nahbarkeit zwischen Men­schen mit und ohne Unterstützungsbedarf, ein lebendiger Austausch und der Abbau von Barrie­ren und Berührungsängsten.

Das Wohn- und Werkheim Schmetterling bietet Wohn- und Tagesstrukturplätze für erwach­sene Menschen mit hohem Unterstüt­zungsbedarf. Am Seeblick 1 neben der Bushaltestelle Städtli inmitten von Cham ist laut Medienmitteilung nun ein neuer Inklusions- und Begegnungsraum geschaffen wor­den, der auch durch das grosse Schaufenster den Austausch fördert.

«Wir wollen unseren im ‹Schmetterling› tätigen Menschen kurze, einfache und wenn möglich wiederkehrende Arbeitseinsätze für die umliegenden Gewerbebetriebe, Ge­­schäfte und die Verwaltung bieten», wird Geschäftsführer Markus Einsiedler zitiert. Das sei gelebte Inklusion. Der Begegnungsraum «hier mit dir» verfügt neben den Werkplät­zen auch über einen Laden, in die eigenen Produkte verkauft werden.

Durch die Arbeitseinsätze hoffen die Verantwortlichen auch, später verschiedene Ausbil­dungs­plätze auf Stufe Praktikerin oder Praktiker anbieten zu können, etwa im Bereich Hauswirt­schaft oder Betriebsunterhalt. Der Standort in Cham biete ideale Anknüpfungs­punkte. Der Inklusionsraum arbeite zudem eng mit anderen Institutionen für Menschen mit Unterstützungs­bedarf zusammen. (cro)

Eröffnung des Inklusions- und Begegnungsraums am Seeblick 1 in Cham ist am Samstag, 24. September, von 11 bis 16 Uhr. Neben einer Kaffee-Degustation mit Stocker’s Kaffeerösterei, werden handgefertigte Produkte verkauft. Auch für Verpflegung ist gesorgt. Weitere Informationen gibt es unter: www.schmetterling.ch

Kommentare (0)