notifications
Strassenverkehr

Carchauffeur sitzt 27 Tage ohne Ruhetag hinter dem Steuer

Die Zuger Polizei hat am Samstag in Steinhausen einen Carchauffeur an der Weiterfahrt gehindert. Der 46 Jahre alte Slowene hatte 27 Tage durchgehend gearbeitet und damit die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeit missachtet.
Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER

Um die Widerhandlung zu vertuschen, sei der Chauffeur an einem Tag ohne eingelegte Fahrerkarte im digitalen Fahrtschreiber gefahren, teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Montag mit.

Die Zuger Polizei führte die Kontrolle in Steinhausen durch. Der Chauffeur durfte nicht mehr weiterfahren und musste einen Ersatzchauffeur organisieren. Zudem musste er ein Bussendepot von mehreren tausend Franken hinterlegen. Er wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (sda)

Kommentare (0)