Eishockey

«Weit weg von unserem Level»: EV Zug findet bei Leader Genève-Servette seinen Meister

Die EVZ-Auswärts-Misere geht weiter: Bei der 1:6-Pleite in Genf musste Zug 58:44 Minuten einem wachsenden Rückstand hinterherrennen.
Servette-Stürmer Deniss Smirnovs erzielt freistehend gegen Zug-Goalie Leonardo Genoni das 4:0 in der 29. Minute: Das Spiel ist bereits früh gelaufen. 
Foto: Bild: Salvatore Di Nolfi/ Keystone (Genf, 25. Oktober 2022)

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-