Engadin Skimarathon: Die Resultate aller Zentralschweizer auf einen Blick

SPORT ⋅ Rund 14'000 Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt nahmen am Sonntag den 51. Engadin Skimarathon «unter die Latten». Wir haben für Sie sämtliche Zentralschweizer Läuferinnen und Läufer alphabetisch aufgelistet und nach Kantonen sortiert.

11. März 2019, 16:25

René Meier

Aus den Kantonen Luzern, Nidwalden, Obwalden, Zug, Schwyz und Uri haben insgesamt 1408 Langläufer den 51. Engadin Skimarathon absolviert. Die Ranglisten im Überblick:

Rangliste Kanton Luzern

Aus dem Kanton Luzern haben 534 Sportlerinnen und Sportler entweder den Marathon oder den Halbmarathon unter die Füsse genommen. Schnellster Luzerner über 41,195 Kilometer ist Camillo Piazza aus Horw mit einer Zeit von exakt 1 Stunde und 33 Minuten, knapp 11 Minuten hinter Sieger Dario Cologna. Die schnellste Frau über die Marathon-Distanz kommt aus Willisau und heisst Karin Weltert. Sie liegt rund 13 Minuten hinter Siegerin Nathalie von Siebenthal. Hier die Resultate im Einzelnen, sortiert nach Nachname:

Für alle App-User: Klicken Sie auf «dieses Element anzeigen», um zur Rangliste zu gelangen.

Rangliste Kanton Nidwalden

Von den 89 Sportlerinnen und Sportler aus dem Kanton Nidwalden ist Christian Stebler aus Wolfenschiessen mit einer Zeit von 1 Stunde, 23 Minuten und 42 Sekunden der Schnellste, bei den Frauen über die Marathon-Distanz ist es Irene Aufdermauer aus Stans mit einer Zeit von 1 Stunde 59 Minuten und 39 Sekunden. Hier die Resultate im Einzelnen, sortiert nach Nachname:

Für alle App-User: Klicken Sie auf «dieses Element anzeigen», um zur Rangliste zu gelangen.

Rangliste Kanton Obwalden

In einer Zeit von 1 Stunde 36 Minuten und 44 Sekunden ist Renato Burch aus Wilen (Sarnen) über die Marathon-Distanz der Schnellste. Bei den Frauen hat Irene Suter aus Melchtal in einer Zeit von 1 Stunde, 47 Minuten und 52 Sekunden die Nase vorne. Insgesamt kamen 90 Langläufer aus Obwalden am Engadin Skimarathon ins Ziel. Hier die Resultate im Einzelnen, sortiert nach Nachname:

Für alle App-User: Klicken Sie auf «dieses Element anzeigen», um zur Rangliste zu gelangen.

Rangliste Kanton Schwyz

Aus dem Kanton Schwyz kamen 280 Läuferinnen und Läufer ins Ziel. Schnellster Langläufer ist Fabian Schaad aus Unteriberg in einer Zeit von 1 Stunde 25 Minuten und 40 Sekunden. Bei den Frauen absolvierte Daniela Betschart aus Rickenbach in einer Zeit von 1 Stunde 49 Minuten und 25 Sekunden die 41,195 Kilometer am Schnellsten. Hier die Resultate im Einzelnen, sortiert nach Nachname:

Für alle App-User: Klicken Sie auf «dieses Element anzeigen», um zur Rangliste zu gelangen.

Rangliste Kanton Uri

Schnellster Urner am 51. Engadin Skimarathon über die Marathon-Distanz ist Roman Furger aus Schattdorf in einer Zeit von 1 Stunde 25 Minuten und 41 Sekunden, knapp dreieinhalb Minuten hinter Dario Cologna. Die schnellste Urnerin über die Marathon-Distanz ist Margrith Abächerli aus Erstfeld in einer Zeit von 1 Stunde, 47 Minuten und 13 Sekunden. Insgesamt kamen aus Uri 122 Langläuferinnen und Langläufer ins Ziel. Hier die Resultate im Einzelnen, sortiert nach Nachname:

Für alle App-User: Klicken Sie auf «dieses Element anzeigen», um zur Rangliste zu gelangen.

Rangliste Kanton Zug

293 Zugerinnen und Zuger liefen am 51. Engadin Skimarathon entweder über den Marathon oder den Halbmarathon ins Ziel. Schnellster Zug über die Marathon-Distanz ist Michael Eggenberger aus Hünenberg See in einer Zeit von 1 Stunde 29 Minuten und 58 Sekunden. Bei den Frauen lief Isabel Gilli aus Risch in einer Zeit von 2 Stunden, 2 Minuten und 26 Sekunden als schnellste Zugerin ins Ziel. Hier die Resultate im Einzelnen, sortiert nach Nachname:

Für alle App-User: Klicken Sie auf «dieses Element anzeigen», um zur Rangliste zu gelangen.


Login


 

Leserkommentare