Weiterer Ausfall bei Genève-Servette

NATIONAL LEAGUE ⋅ Genève-Servette muss in den Spielen 5 und 6 der Playoff-Viertelfinals gegen Qualifikationssieger Bern auf den Verteidiger Henrik Tömmernes verzichten.

18. März 2019, 17:15

Der Schwede zog sich am Samstag in der Partie in Genf eine Adduktorenverletzung zu. Tömmernes könnte frühestens in einem allfälligen siebten und entscheidenden Spiel der Serie zurückkehren, sagte der Genfer Trainer Chris McSorley gegenüber der "Tribune de Genève".

Ebenfalls in Spiel 5 am Dienstag nicht mit von der Partie ist Tommy Wingels. Der Stürmer wurde wegen des Checks gegen den Kopf des Berners Jan Mursak am Donnerstag für ein zweites Spiel gesperrt. Die erste Sperre hat Wingels am Samstag verbüsst. (sda)


Login


 

Leserkommentare