notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Nicht verunsichern lassen

Zur Abstimmung über die 13. AHV-Rente

Sie ist sehr wohl finanzierbar und auch hochverdient für alle. Sie trägt zur Existenzsicherung bei und verhilft vielen Leuten, dass sie über die Runden kommen, ohne sich zu verschulden. Sie verhilft aber auch nachkommenden Generationen zuverlässig zu einem sicheren Einkommen, das es zu stärken gilt.

Die Pensionskassen zahlen ihren Versicherten immer weniger aufgrund ihrer stetig sinkenden Umwandlungssätzen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass immer mehr Leute dieser Einrichtung nicht mehr vertrauen und sich ihr Guthaben auszahlen lassen, was eigentlich nicht dem Sinn entspricht.

Wer mit dem Geld nicht wirklich umgehen kann, hat vielleicht später mal ein finanzielles Problem, das auf Kosten des Steuerzahlers gehen kann.

Die 3. Säule können sich eh nur die wenigsten leisten. Darum lasst euch nicht von all den schon gut betuchten Eliten durch ihre Angstszenarien verbreitenden Sprüchen verunsichern. Ihr habt es in der Hand mit einem überzeugten Ja zur 13. AHV-Rente und einem überzeugten Nein zur Erhöhung des Rentenalters auf 66 Jahre.