notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Das kleine Zauberwort

Zu Covid-19

Nach mehreren Vorstössen, Abklärungen und internationalen Nachforschungen steht auch für die Bundesverwaltung und den Bundesrat fest: Es gibt keine nach international anerkannten und bis 2019 gültigen Standards erstellte Studien, welche wissenschaftlich beweisen, dass sich Covid-19-Geimpfte weniger infizieren und dass diese nach einer erneuten Infizierung das Coronavirus weniger übertragen und einen signifikant weniger schweren Krankheitsverlauf haben als Ungeimpfte.

Schleierhaft ist nach wie vor, weshalb sich die nachweislichen Falschaussagen so lange halten konnten. Wahrscheinlich liegt es an der rabiaten Selbstüberschätzung derjenigen Personen, welche ab 2020 in der Medizin und damit insbesondere in der Technologiefolgenabschätzung völlig neue, unwissenschaftliche und geradezu kriminelle Standards setzten.

Die Menschen wurden und werden selbstredend nach wie vor völlig unbekannten Risiken ausgesetzt. Und die politischen Verantwortlichen hatten bisher nicht die Kraft, der Macht der modernen Inquisition entgegenzutreten. Sie wandten sich von den Menschen ab und zogen sich zurück.

Nun stehen wir Anfang 2023. Und die politischen Verantwortlichen haben nun die Möglichkeit, die Verantwortung für die vielen unnötigen Leiden, Todesfälle und Willkürakte der letzten drei Jahre zu übernehmen. Das kleine Zauberwort heisst: Entschuldigung. Eine Chance zu einem konstruktiven Neubeginn, eine Chance zur Versöhnung und zur Demut.

Und nach wie vor gilt: Körper, Geist und Herz sind unantastbar, jederzeit und in jeder Situation.

Das könnte Sie auch interessieren