Velofahrer bei Kollision mit Auto erheblich verletzt

STADT ZUG ⋅ Weil ein Velofahrer einen Rechtsvortritt missachtet hat, kam es zum Zusammenstoss mit einem Auto. Der Zweiradlenker verletzte sich dabei erheblich.

15. April 2019, 15:24

(haz/pd) Der Unfall ereignete sich laut Meldung der Zuger Polizei am Montagmorgen, 15. April 2019, kurz vor 6.30 Uhr, in der Stadt Zug.

Ein 41-jähriger Velofahrer wollte auf dem Bleichimattweg geradeaus über die Kreuzung fahren und übersah dabei eine von rechts kommende 57-jährige Autofahrerin, die auf der Bleichistrasse unterwegs war. In der Folge prallte der Zweiradlenker in die linke Autoseite.

Der Mann verletzte sich erheblich und musste mit dem Rettungsdienst Zug ins Spital gefahren werden. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.


Login


 

Leserkommentare