Wahlen 2023

Weniger Frauen, mehr Entlebucher: So verändert sich die Luzerner Delegation in Bern

Die Luzerner Vertretung in Bern wird jünger und männlicher. Auch bei den Wahlkreisen kommt es zu markanten Verschiebungen.
Blick in den Lichthof des Luzerner Regierungsgebäudes während des Wahlsonntags.
Foto: Bild: Patrick Hürlimann
Vier neue Politikerinnen und Politiker vertreten in der kommenden Legislatur den Kanton Luzern in Bern. Damit erfährt die insgesamt elfköpfige Parlamentariergruppe eine ziemlich tiefgreifende Veränderung.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-