Nidwalden

Von der «Ägschtra Wurscht» zum «Fraiätraum»

Die Familien Zumbühl aus dem Engelbergertal haben mit ihrem Label «Hiäsigs» viel Erfolg. Sie wollen Vorbild für andere Landwirte sein, Mut und Eigeninitiative zeigen und mit eigenen Produkten Nischen besetzen.
Die Familien der Gebrüder Zumbühl: v.l.n.r. Klaus, Rita, Carla und Peter. (Bild: PD)
Philipp Unterschütz Philipp Unterschütz Philipp Unterschütz Philipp Unterschütz Philipp Unterschütz Philipp Unterschütz Gfreerli Punsch, Rhebarbärä oder Houdärabliätä Sirup, Häiwschnaps, Ägschtra Wurscht, Oupächreytli Souz, Epfu Caramel Kumfi, Aigätroscht ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!