Stadt Luzern

Vandalenakt: Statue des Falknerbrunnens aus der Verankerung gerissen – es ist nicht das erste Mal 

Am Wochenende rissen Unbekannte die Statue des Falknerbrunnens aus ihrer Verankerung. Der Brunnen muss repariert werden, ausserdem wird die Stadt Strafanzeige einreichen.
Der beschädigte Brunnen am Falkenplatz.
Foto: Bild: PD
Die Bronzestatue ragt schräg aus dem Brunnentrog, sein Fundament ist brutal aus der Halterung gerissen: Der Falknerbrunnen am Falkenplatz in Luzern ist ganz offensichtlich Opfer eines Vandalenaktes geworden, wie einem Leser unserer Zeitung aufgefallen ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen