Mit Holztransporter tödlich verunfallt

ALTDORF ⋅ In der Nähe von Altdorf hat sich am Donnerstag ein landwirtschaftliches Fahrzeug überschlagen. Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät.

09. November 2018, 13:00

In Eggberge oberhalb von Altdorf ist am Donnerstag ein Mann mit seinem landwirtschaftlichen Fahrzeug tödlich verunfallt. Der 59-Jährige hatte Holz geladen und fuhr in einem steilen Bord. Dabei kippte das Fahrzeug auf die Seite, klemmte den Lenker ein und verletzte ihn tödlich, wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte.

Bei der Schweizerischen Rettungsflugwacht Rega sei kurz vor 13 Uhr die Meldung eingegangen, dass in Eggberge eine leblose Person aufgefunden wurde. Die ausgerückten Rettungskräfte hätten nur noch den Tod des im Kanton Uri wohnhaften Mannes feststellen können, so die Polizei weiter.

Im Einsatz standen die Rega, die Feuerwehr Altdorf, das Amt für Umweltschutz, das Care Team Uri, das Kantonsspital Uri, ein Bestattungsunternehmen, die Staatsanwaltschaft Uri sowie die Kantonspolizei Uri. (sda/pd/dvm)


Login


 

Leserkommentare