E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Sturz in Hospental

URI ⋅ Ein 15-jähriger Jugendlicher musste ins Spital geflogen werden, weil er sich bei einem Sturz in Hospental erheblich verletzte.

09. August 2020, 22:30

(jus) Zum Unfall kam es am Sonntag kurz vor Mittag: Zwei Brüder, welche im Kanton Genf wohnhaft sind, fuhren mit gemieteten E-Bikes auf einer geteerten Nebenstrasse von Hospental Richtung Andermatt. Aus derzeit unbekannten Gründen stürzte der hintere der beiden an einer geraden und übersichtlichen Stelle mit leichtem Gefälle, teilt die Kantonspolizei Uri mit. Dabei verletzte sich der 15-Jährige erheblich. Er musste durch die Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen werden. Das E-Bike und der Helm wurden beim Sturz beschädigt.


Login


 

Leserkommentare