Blauring Altdorf hat nun einen Ehemaligenverein

URI ⋅ Die ehemaligen Leiterinnen des Altdorfer Blaurings haben sich zur Gründung ihres neuen Vereins zusammengefunden.

27. Juni 2022, 15:19

Vor kurzem haben sich 37 ehemalige Blauring-Leiterinnen zur Vereinsgründung des Ehemaligenvereins Blauring Altdorf im Hotel Höfli zusammengefunden. Die Vereinsgründung liess auf sich warten, denn infolge Corona musste der Event zweimal verschoben werden. Leider schrumpfte indes auch die Teilnehmerinnenzahl, da vor allem die ältere Generation fernblieb, die aber dennoch Interesse an einer Mitgliedschaft kundtat. Insgesamt sind es 86 Mitglieder. Das Co-Präsidium besteht aus Claudia Bonetti und Martina Walker-Walker. Weitere Vorstandsmitglieder sind Olivia Öchslin-Spiess, Barbara Morg-Furrer, Sibyll Tresch und Rachel Herger. Ideen und Wünsche für gemütliche Anlässe wurden mittels Ideenbox gesammelt und werden folgen.

Entstanden ist die Idee für einen Ehemaligenverein während eines «Tschüss-sägä-Gottesdienstes» für das Sommerlager 2018. Damals standen Olivia Öchslin-Spiess und Claudia Bonetti wehmütig zusammen und erinnerten sich selber an die schöne Zeit als Blauring-Mädchen, die tollen Lager und die daraus entstandenen Freundschaften. So kam die Idee, einen Ehemaligenverein zu gründen. Am darauffolgenden Besuchstag in Buttisholz fing die Idee Feuer. So waren schnell Interessierte für den Vorstand gefunden und Fredy «Schlezi» Bossart, der damalige Präses der Schar, sowie Sybill Tresch, die ehemalige Kantonsleiterin BR/JW UR/SZ sowie J&S-Coach des Blaurings Altdorf standen mit Rat und Tat zur Seite. So schritt die Planung schnell voran, Adressen wurden überarbeitet und Einladungen für die Gründungsversammlung verschickt.

Blauring besteht seit über 80 Jahren

Der Blauring Altdorf wurde 1941 gegründet und feierte letztes Jahr das 80-jährige Bestehen. Aktuell sind es 142 Leiterinnen und 34 Blauring-Mädchen sowie ein Präses. Diesen Sommer werden sie ins Wallis nach Guttet-Feschel ins Lager reisen, um dort wiederum zwei tolle Wochen Sommerlager zu verbringen. Dort werden über 110 Blauring-Mädchen und -Leiterinnen dabei sein. An der Gründungsversammlung dabei war auch Nina Kamer, sie bildet mit Sara Unternährer die aktuelle Scharleitung des Blaurings Altdorf.

Der Verein freut sich auf gemütliche Anlässe, fortführende Freundschaften und viele Erinnerungen und Geschichten. Alle interessierten Ehemaligen dürfen sich beim Verein unter cloede.bonetti@gmail.com melden. (pd/lur)


Login


 

Leserkommentare