Kinderbetreuung

Trotz Betreuungsgutscheinen: Im Kanton Uri lohnt sich die Kita weder für die gut noch für die weniger verdienende Familie

Familien werden in Uri bei der Kinderbetreuung mit Betreuungsgutscheinen unterstützt. Bei der Tarifstruktur zahlt sowohl die gut verdienende Familie Bucher als auch die weniger verdienende Familie Müller bei den Kita-Kosten drauf – Letztere sogar massiv. Das Problem ist jedoch erkannt, Besserung auf politischer Ebene in Sicht.
Wenn Eltern im Kanton Uri ihre Kinder in der Kita betreuen lassen, können sie Betreuungsgutscheine beantragen. 
Foto: Symbolbild: Katja Schlegel
Für Familien, die in Obwalden wohnen, lohnt es sich, wenn der zweite Elternteil arbeiten geht und die Kinder während dieser Zeit in der Kindertagesstätte (Kita) betreut werden. In Nidwalden bringt dies nur Besserverdienenden etwas. Bei ärmeren Familien ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!