Zug

Stadt erneuert Brücke über die Lorze

Die Brücke über die Lorze beim Restaurant Freimann in der Letzi ist in einem schlechten Zustand und muss abgerissen werden. Während der sechsmonatigen Bauzeit von Januar bis Juni wird der Verkehr umgeleitet und ein Provisorium für Velos und Fussgänger erstellt.
Der Brückenübergang in der Letzi ist eine wichtige Velo- und Fussgängerverbindung zwischen den Gebieten Herti und Ammannsmatt. (Bild: Andreas Busslinger)
Die alte Brücke befindet sich in einem schlechten Zustand und muss abgerissen werden, wie die Stadt Zug mitteilt. Eine neue Brücke ohne Stützen in der Lorze wird sie ersetzen. Der Stadtrat genehmigte den Baukredit von 900 000 Franken am 20. November 2018.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-