Immobilien Kanton Luzern

Ein Haus kostet 1,3 Millionen – nur die wenigsten Luzerner können sich das noch leisten

Der Traum vom eigenen Haus ist im Kanton Luzern für die meisten unerreichbar geworden. Das Ausmass dieser Unerreichbarkeit zeigt nun eine Auswertung mit konkreten Zahlen. Sie zeigen auch: Im Kanton Luzern muss der Traum vom Eigenheim nicht begraben werden. 
Wohneigentum ist auch im Kanton Luzern je nach Region nur für wenige bezahlbar.
Foto: Symbolbild: Pius Amrein (Greppen, 2016)
Im Kanton Luzern können sich nur noch 8 Prozent aller Haushalte ein eigenes Haus leisten. Dies zeigt eine jüngst publizierte Auswertung des Immobilienberaters Wüst Partner. Schweizweit liegt der Anteil bei über 20 Prozent.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-