Wettbewerb in Luzern

So sieht das Siegerprojekt des künftigen Quartierhauses im Würzenbach aus

Turmartiges Wohnhaus mit zweistöckigem Saal: Zürcher Architekten gewinnen den Wettbewerb für das Neubauprojekt der Reformierten Kirche. Sie sind in Luzern bereits bestens bekannt.
Blick auf das Quartierhaus von der Würzenbachstrasse her.
Foto: Visualisierung: Blättler Dafflon/Nightnurse Zürich
Zwei Jahre sind vergangen, seit die Stimmberechtigten deutlich Ja sagten zur Überführung eines fast 2000 Quadratmeter grossen Grundstücks der Reformierten Kirche Luzern im Herzen des Würzenbach-Quartiers von der Zone für öffentliche Zwecke in eine Wohnzone.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen