E-Bike-Fahrer stürzt in die Ron und verstirbt

LUZERN ⋅ Ein Radfahrer fuhr an der Reuss entlang. Kurz nachdem er die Ron überquerte, stürzte er und fiel in den Bach. Er wurde durch Rettungskräfte geborgen. Trotz Reanimation ist er verstorben.

08. November 2018, 16:51

Am Donnerstagmorgen, 10.30 Uhr, fuhr ein Radfahrer mit seinem E-Bike der Reuss entlang in Richtung Gisikon. Kurz nachdem er beim Reussfeld auf dem Josef-Roos-Weg die Ron überquerte, stürzte er und fiel in den Bach, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung. Eine Passantin habe den leblosen Körper in der Ron gesehen und Hilfe geholt.

Die Feuerwehr barg den Mann an Land, wo er von einem Rettungsteam reanimiert wurde. Der 72-jährige Schweizer ist noch am Unfallort verstorben. (pd/zfo)


Login


 

Leserkommentare