Luzern

In Ettiswil entsteht eine Schule für verhaltensauffällige Mädchen

Die Stiftung Schule und Wohnen Mariazell Sursee erweitert im Auftrag des Kantons Luzern ihr Angebot. In Ettiswil werden künftig verhaltensauffällige Mädchen begleitet.
Die Vertreter der am Projekt beteiligten Stiftungen, die Architekten, der Baumeister und der Gemeinderat von Ettiswil waren beim Spatenstich Ende März dabei. (Bild: PD)
Fabienne Mühlemann

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
365.-