Unterägeri

Grosser Widerstand gegen 5G-Antenne: 900 Anwohner wehren sich in

In Unterägeri wurde Einsprache gegen die Umrüstung einer Mobilfunkantenne erhoben. Auch andernorts regt sich Widerstand. Ein Überblick.
  Vanessa Varisco Darum geht es Die Botschaft scheint deutlich: In Unterägeri beim Gebiet Schützen wollen die Einwohner keine 5G-fähige Antenne. Gegen ein entsprechendes Gesuch für den «Um- und Ausbau einer bestehenden Mobilfunkanlage» ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen