Melchsee-Frutt

Geschäftsführer Daniel Dommann muss gehen

Die Korporation Kerns und die Verwaltungskommission der Sportbahnen Melchsee-Frutt haben beschlossen, den Vertrag mit Daniel Dommann per Ende April 2024 aufzulösen.
Daniel Dommann ist bald nicht mehr Geschäftsführer der Sportbahnen Melchsee-Frutt.
Foto: Bild: Nidwaldner Zeitung
An der Spitze der Sportbahnen Melchsee-Frutt kommt es zu einem Wechsel. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilt, haben der Korporationsrat Kerns und die Verwaltungskommission der Sportbahnen Melchsee-Frutt beschlossen, den Mandatsvertrag mit der 4­ ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-