Flössen

Riesen-Floss wird über den Ägerisee geschleppt

Alle vier bis fünf Jahre schlagen Forstwarte der beiden Korporationen Unter- und Oberägeri grosse Mengen Holz im Bergwald am südwestlichen Ufer des Ägerisees und flössen sie über den See. Diese Technik ist fast so alt wie die Menschheit.
Roman Merz, Förster der Korporation Unterägeri, balanciert auf den Stämmen und schiebt sie mit dem Flösser-Haken in die richtige Lage. Vom Boot aus schaut Berufskollege Karl Henggeler der Korporation Oberägeri zu.  (Bild: Maria Schmid (Ägeri, 12. Oktober 2021))
Cornelia Bisch

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-