notifications
Zug

Die Polizei fasst einen mutmasslichen Schlafzimmerräuber

Am frühen Samstagmorgen ist ein 63-jähriger Mann in Zug in seinem Schlafzimmer überfallen worden. Ein mutmasslicher Einbrecher konnte seither festgenommen werden, wie die Zuger Strafuntersuchungsbehörden am Dienstag mitteilten.

Die Festnahme erfolgte gemäss der Mitteilung bereits am Samstagabend. Es handelt sich demnach um einen 27 Jahre alten Mann, der in Verdacht steht, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Der Überfall war am Samstag um 4.30 Uhr verübt worden. Mehrere unbekannte Männer drangen in das Haus ein und überraschten den Bewohner im Schlafzimmer. Sie erbeuteten Bargeld, Schmuck und eine Uhr. Das Opfer wurde beim Überfall verletzt. (sda)

Kommentare (0)
Das könnte Sie auch interessieren