notifications
Sarnen

Die Postautohaltestelle Stalden, Sportplatz wird behindertengerecht

Bis Mitte nächsten Monats kann die Bushaltestelle Stalden, Sportplatz nicht benutzt werden. 

Beim Mehrzweckgebäude in Stalden haben die Bauarbeiten für den hindernisfreien Umbau der Postautohaltestelle Stalden, Sportplatz begonnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober, wie die Gemeinde mitteilt.

Während der Bauzeit wird das Postauto in Richtung Langis sowie in Richtung Sarnen jeweils auf der Schwandstrasse, direkt bei der Ein-/Ausfahrt zum Mehrzweckgebäude, anhalten. Beim Kurs Stalden–Sarnen können die Fahrgäste auf dem Parkplatz vor dem Mehrzweckgebäude aus- und einsteigen, wie es weiter heisst. Die temporären Postautohaltestellen sind mit Hinweistafeln entsprechend signalisiert.

Damit kommt die Gemeinde Sarnen einer Vorgabe des Behindertengleichstellungsgesetzes nach, wonach bis Ende 2023 alle Haltestellen in der Schweiz so angepasst werden müssen, dass auch Menschen im Rollstuhl selbstständig den Zug oder Bus benutzen können. Dafür wird die Perronhöhe auf 22 Zentimeter angehoben.

In Obwalden ist jede Postautohaltestelle Sache der Gemeinde, auch jene ausserorts auf Kantonsstrassen. In Sarnen, wie auch in anderen Gemeinden, dauerts länger. Fristgerecht will die Gemeinde Sarnen die wichtigsten und am stärksten frequentierten Haltestellen bis Ende Jahr anpassen.

Kommentare (0)