Kanton Luzern

1400 Tonnen Salz: Das Schnee-Wochenende forderte den Winterdienst

Der Wintereinbruch war ungewöhnlich intensiv. Das sorgte für lange Einsatzzeiten bei der Schneeräumung.
Eine Schneefräse im Einsatz auf der A8 zwischen Kaiserstuhl und Brünig.
Foto: Bild: zvg
Schnee, jede Menge Schnee: Das war die Devise des vergangenen Wochenendes. Der Wintereinbruch bereicherte so manchen Spaziergang und Weihnachtsmarkt, sorgte aber auch für unübersichtliche Situationen auf den Strassen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-