notifications
Eingesandt:  Vereine

Skitouren- und Freeridekurs des SAC Mythen

Am vergangenen Wochenende fand der jährliche Winterkurs der SAC Sektion Mythen bei guten Bedingungen statt.

Die Lawinenverschüttetensuche war ein Teil des vielfältigen Kursprogramms.
Bild: Thomas Strüby

Die Voraussetzungen für die diesjährigen Winterkurse für die Mitglieder der Sektion Mythen standen wegen der aktuellen Schneesituation unter einem schwierigen Stern. Eine grosse Gruppe von 30 Teilnehmenden fand im Gebiet des Pizols unter der Kursleitung von Bergführer Adrian Schuler und dem Kurskader bestehend aus Bergführern und Skilehrern ideale Verhältnisse, das passende Gelände und auch ausreichend Schnee vor.

Wie gewohnt durften die Teilnehmenden aus mehreren Modulen ihr eigenes Programm zusammenstellen. Diese Module waren: Skitechnik, Skitouren Einsteiger, Skitouren Fortgeschrittene sowie Freeride. Ergänzt wurden diese Module durch Theorien der Themengebiete Tourenplanung, Lawinenkunde und Verschüttetensuche.

Die Teilnehmenden bekamen anhand der aktuellsten Lehrmeinungen die neusten Erkenntnisse aus den verschiedenen Bereichen Skitouren und Freeride mit auf den Weg. Die SAC Sektion Mythen freut sich, dass die Teilnehmenden auf ihren kommenden Touren mit zusätzlichem oder aufgefrischtem Hintergrundwissen unterwegs sein können.

Das könnte Sie auch interessieren