notifications
Europa League

Arsenal spielt nicht am Donnerstag

In der Europa-League-Gruppe des FC Zürich kommt es zu einer Änderung im Spielplan. Nach dem Tod der Queen muss das für Donnerstag angesetzte Spiel zwischen Arsenal und PSV Eindhoven verschoben werden.
Schweigeminute für die Queen im Spiel zwischen Zürich und Arsenal
Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Wegen starker Einschränkungen der polizeilichen Ressourcen und der damit einhergehenden organisatorischen Probleme im Zusammenhang mit den nationalen Trauerveranstaltungen rund um das Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth II. könne die Partie nicht stattfinden, teilte die UEFA mit. Der Ersatztermin ist noch offen.

Aus dem gleichen Grund war bereits das Champions-League-Spiel zwischen den Glasgow Rangers und Napoli um einen Tag auf nun Mittwoch (21.00 Uhr) verschoben worden. Das Staatsbegräbnis der Queen ist für den 19. September angesetzt. (sda/dpa)

Kommentare (0)