Fussball

Ardon Jasharis kometenhafter Aufstieg führt 20-jährigen FCL-Captain in die Nati – und versetzt ihn in seltene Aufregung

FCL-Mittelfeldspieler Ardon Jashari ersetzt den aufgrund von Zahnproblemen ausfallenden RB-Salzburg-Stürmer Noah Okafor. Selbst Jasharis Klubtrainer Mario Frick ist über den frühen Zeitpunkt des ersten Aufgebots von Nationalcoach Murat Yakin für seinen Luzerner Schützling überrascht.
Ardon Jashari bei der Ankunft im Hotel der Schweizer Nationalmannschaft in Bad Ragaz.
Foto: Bild: Claudio Thoma/Freshfocus (Bad Ragaz, 19. September 2022)
Nationalcoach Murat Yakin informiert gestern in der Früh den Spieler und Sportchef Remo Meyer vom FC Luzern. Die Aufregung bei Ardon Jashari über das erste Aufgebot für die Schweizer Nationalmannschaft soll enorm gewesen sein.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!