notifications
Sponsored:  Handwerk in der Region

Frischer Anstrich: Malergeschäft
Micheletto unter neuer Führung

in Zusammenarbeit mit der Rickenbacher GmbH
Pirmin und Jenny Rickenbacher sowie Felix Schelbert (von links) übernehmen den Malerbetrieb von Norbert Micheletto (ganz rechts) mit dem Mitarbeiter Peter Truttmann (Mitte).

Nach 45 Jahren an der Spitze des Malergeschäfts Micheletto tritt Norbert Micheletto aus Brunnen in den wohlverdienten Ruhestand. Doch Tradition und Qualität, die sein Unternehmen über Jahrzehnte hinweg ausgezeichnet haben, werden nicht verloren gehen. Stattdessen wird die Führung an die Rickenbacher GmbH aus Muotathal übergeben.

Norbert Micheletto, der sein Unternehmen mit viel Leidenschaft und Engagement aufgebaut hat, bleibt noch für die nächsten drei Jahre im Geschäft aktiv. Als Ansprechpartner für Fragen und Arbeiten wird er weiterhin seine Expertise einbringen und sicherstellen, dass der Übergang reibungslos verläuft. Für Norbert Micheletto ist dieser Schritt eine ideale Gelegenheit, sich bei seinen langjährigen Kundinnen und Kunden für ihre Treue und Unterstützung zu bedanken.

Auch das Malergeschäft Rickenbacher kann bereits auf eine langjährige Firmentradition zurückblicken. Pirmin «Piri» Rickenbacher, Geschäftsführer und Inhaber der Rickenbacher GmbH, gründete 1991 das Unternehmen. 1999 wandelte er die Firma zur Rickenbacher GmbH um.

Einladung an die Brunner Bevölkerung:

24. Mai ab 16 Uhr Grill und Unterhaltung

an der Büölstrasse 16 in Brunnen.

Das Ziel von Pirmin Rickenbacher war stets, seine Geschäftstätigkeiten auf möglichst viele Spezialbereiche zu diversifizieren. So führt die Rickenbacher GmbH nebst den klassischen Maleraufträgen auch Gipserarbeiten, Isolationen und Fliessböden sowie Leichtbauarbeiten aus. 2005 kam das Fachgebiet der Plattenarbeiten dazu, welches von seinem Bruder Marco geführt wird. Seit 2018 ist Pirmin Rickenbachers Tochter Jenny ebenfalls im Betrieb tätig. Sie bringt dank ihrer Ausbildungen zur Maler/in und dem Handel zusätzliches fundiertes Know-how in die Unternehmung ein.

Nicht zu übersehen: das Maler- und Gipsergeschäft Rickenbacher, Weid 1, eingangs Muotathal.

Pirmin Rickenbacher freut sich, den Betrieb von Norbert Micheletto unter der Leitung von Jenny Rickenbacher und Felix Schelbert weiterzuführen. Der Standort Brunnen mit dem Magazin und dem Inventar bleibt erhalten. Ebenso wird der Mitarbeiter von Norbert M­i­cheletto ins Team integriert. Derzeit beschäftigt die Rickenbacher GmbH an den beiden Standorten Muotathal und Baar rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rickenbacher GmbH freuen sich, neu auch für die Kunden des Maler­geschäfts Micheletto tätig zu sein.