Theresianum Ingenbohl

Zahl der Schülerinnen und Schüler brach ein

Zahlreiche Gründe führten zu diesem Rückgang am Theresianum in Ingenbohl.
Das Theresianum Ingenbohl hofft wieder auf höhere Zahlen an Schülerinnen und Schülern.
Foto: Erhard Gick
Jürg Krummenacher, Präsident der Stiftung Theresianum Ingenbohl, schreibt in seinem Jahresbericht im «Thema», dem Magazin des Theresianums, von einem kleinen Wunder, das sich im Kantonsrat ereignet hat, als am 15. Dezember 2021 das Parlament die Fusion ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen