Regierung

Wahlen kosteten die Parteien über 326 000 Franken

Jetzt liegt der Bericht über die Finanzierung der Regierungsratswahlen vor. Xaver Schuler war zwar der «Billigste», wurde aber zuerst gewählt.
Die beiden neuen Regierungsräte bei der Vereidigung: Xaver Schuler (SVP, links) und Damian Meier (FDP).
Foto: Archiv

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
365.-