Küssnacht

Vorhang auf für das alte Küferhandwerk

Eine der letzten Küfereien der Schweiz befindet sich in Küssnacht. Sie öffnet drei Tage ihre Türen. Gezeigt wird die Arbeit mit Holz und Feuer.  
Der Küssnachter Roland Suppiger in der Lagerhalle seiner Küferei.
Foto: Edith Meyer
Mit voller Kraft hämmert ein Küfer auf den Metallreifen, der die Dauben zum Weinfass bindet. Hier in der Werkstatt der Küferei Suppiger riecht es nach Holz, und es geht laut zu und her. 

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-