Pfäffikon – Schwyz

Tunnel-Idee scheidet die Geister

Die Idee, den ganzen Kanton unterirdisch von Pfäffikon nach Schwyz zu verbinden, findet eine knappe Mehrheit gut. Kosten, Sicherheitsaspekte und Realisierbarkeit bremsen aber die Tunnel-Idee.
Der Kanton legt das Hauptaugenmerk nach wie vor auf den Ausbau der H8. Nicht vom Tisch ist auch eine Umfahrung von Rothenthurm.
Foto: Erhard Gick
Der Vorstoss, den drei FDP-Kantonsräte um deren Präsident Urs Rhyner am Montag einreichten, lässt niemanden gleichgültig. Die Idee, die Regierung solle abklären, ob sie eine Tunnellösung zwischen Pfäffikon und Schwyz – oder eine kleinere Etappe - für ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen