Bundesasylzentrum

TCS wollte Buosingen-Areal für neuen Campingplatz kaufen

Nicht nur das Staatssekretariat für Migration zeigte Interesse an der Landparzelle in Buosingen. Der TCS konnte sich mit seinem Angebot aber nicht durchsetzen.
Geeignet für Camping und Ferien in der freien Natur: Das wollte der Touringclub nutzen und hier einen modernen Campingplatz realisieren. Ohne Erfolg.
Foto: Erhard Gick
Die Lage ist einmalig und befriedigt mit Sicherheit die Campingfreunde aus der Schweiz und dem Ausland: Nicht umsonst wird der Platz auf der Lauerzer Seite der Arther Bernerhöhe schon heute von Kurz- und Dauercampern genutzt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-