Goldau

Stadler Rail testet englische Metro bei den Rigibahnen

46 Metro-Züge werden nach Newcastle geliefert. In Goldau werden sie, technisch beschränkt auf eine Zugkomposition, auf die Reise vorbereitet.
Stadler Rail testet bis Anfang März seine neuen Metro-Züge für Newcastle bei den Rigibahnen in Goldau.
Foto: Erhard Gick
Bis Ende Februar oder spätestens Anfang März steht in Goldau ein auffallend gelber Zug im Areal des Bahnhofs Arth-Goldau. Er steht auf den Anlagen der Rigi Bahnen AG, und das hat einen guten Grund.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen