Polizeipatrouille löscht Grillbrand

AUSSERSCHWYZ ⋅ In Siebnen ist am Mittwochabend ein Grill in Brand geraten. Eine Patrouille der Kantonspolizei Schwyz war als erstes vor Ort und löschte das Feuer.

17. Mai 2018, 09:32
Am Mittwoch musste die Feuerwehr Schübelbach um 19.45 Uhr an die Breitfeldstrasse in Siebnen aufgeboten werden. Ein Hausbewohner war mit seinen Gasgrill am Grillieren, als er ein Feuer bemerkte, den Grill von der Hauswand wegzog und die Feuerwehr alarmierte.

Eine ebenfalls aufgebotene Polizeipatrouille konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher bekämpfen. pok

Login


 

Leserkommentare