Glimmbrand in Brunner Wohnung

FEUERWEHREINSATZ ⋅ In der Nacht auf Dienstag musste die Feuerwehr Ingenbohl-Brunnen ins Grand Palais ausrücken.

23. Februar 2021, 10:53

Um 3.30 Uhr löste gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz ein automatischer Brandalarm aus und die Bewohner verliessen das Gebäude unverletzt. Die Feuerwehr konnte in einer der Wohnungen einen Glimmbrand lokalisieren und rasch löschen. Die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. pok


Login


 

Leserkommentare