Corinne Suter macht am Super10Kampf mit

SCHWYZ ⋅ Die Schwyzer Skirennfahrerin nimmt bereits zum zweiten Mal an dieser Veranstaltung teil.

06. September 2019, 23:45

Lea Langenegger

Am 1. November wird die 41. Austragung des Sporthilfe-Super10Kampfes stattfinden. Unter den bisher bestätigten Gladiatoren befindet sich auch die Schwyzerin Corinne Suter. Dies schreibt der Veranstalter in einer Medienmitteilung. Nach 2015 ist es bereits die zweite Teilnahme der Skirennfahrerin. Suter bereitet sich derzeit in Ushuaia, Argentinien, auf die am 26. Oktober beginnende Saison vor.

Das Motto des diesjährigen Super10Kampfes lautet «Winter Games». Die Veranstaltung findet mottogetreu auf dem Eisfeld statt. Das Ziel der Stiftung Schweizer Sporthilfe besteht darin, Geld für den Schweizer Sport zu sammeln. Der Erlös geht an 1043 Athletinnen und Athleten, die so auf ihrem Weg an die Spitze unterstützt werden.

Neben Corinne Suter wird Didier Cuche bereits zum sechsten Mal am Super10Kampf teilnehmen. Ausser den beiden Skicracks werden sich 14 weitere Sportlerinnen und Sportler den Aufgaben stellen. Unter anderem sind Beat Hefti, Fanny Smith, Mark Streit, Patrick Fischer, Oliver Hegi und Alex Wilson im Hallenstadion Zürich anzutreffen. Wann der Super10Kampf im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.


Login


 

Leserkommentare