Massive Auffahrkollision trotz Vollbremsung

SCHWYZ / MUOTATHAL ⋅ Bei einem Auffahrunfall auf eine stehende Fahrzeugkolonne im Bereich Gibelhorn verletzte sich die Lenkerin leicht. Vier Fahrzeuge wurden beschädigt.

06. April 2019, 11:29

(pd) Eine Automobilistin fuhr am Freitag, 5. April 2019, kurz nach 16 Uhr aus Illgau kommend in Richtung Schwyz. Kurz nach einer Kurve im Bereich Gibelhorn kollidierte die 20-jährige Lenkerin trotz eingeleiteter Vollbremsung mit einer Fahrzeugkolonne, welche vor einem Rotlicht wartete.

Dabei wurden vier Fahrzeuge beschädigt. Bei der massiven Auffahrkollision verletzte sich die Unfallverursacherin leicht. Sie begab sich selbstständig zur Kontrolle in Spitalpflege.


Login


 

2 Leserkommentare