Küssnacht

Schilliger Holz AG investiert im Fänn über 100 Millionen Franken

Die Schilliger Holz AG baut im Industriegebiet Fänn ein Produktionswerk für Holzfaser-Dämmplatten aus Schweizer Holz. In Küssnacht markierte der symbolische erste Spatenstich den Beginn eines ehrgeizigen Projekts, das neue Arbeitsplätze schafft.
Ernest Schilliger, Verwaltungsratspräsident der Schilliger Holz AG (von links), Roland Schilliger, Beat Schilliger, Chiara Schilliger, Mona Schilliger, Melanie Schilliger (VR Lignatherm AG) sowie Tobias Osterwalder (designierter Geschäftsleiter Lignatherm AG), Carla Tschümperlin, Atinova AG, Landbesitzerin, und Bezirksrat Roman Schlömmer.
Foto: Edith Meyer
In Küssnacht hat am Mittwoch der Bau eines neuen Faserdämmplattenwerks begonnen. Der Werkplatz entsteht in den nächsten zwei Jahren auf dem Gelände der ehemaligen Lagerstätte der Tschümperlin AG im Industriegebiet Fänn.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-