Therapiezentrum Schwyz

Rotes Kreuz baut Zentrum für interdisziplinäre Therapie aus

In Schwyz gibt es ein Therapiezentrum, welches den Schwerpunkt auf die Behandlung von neurologischen Hirnerkrankungen legt.
Betreuung eines Patienten während einer therapeutischen Behandlung im neurologischen Bereich.
Foto: SRK Kanton Schwyz
Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) des Kantons Schwyz betreibt seit Anfang Jahr im Acherhof eine Praxis, welche zuvor im Spital Schwyz eingemietet war. Der Fokus des Therapiezentrums liegt dabei vor allem auf der Behandlung in der Neuro-Ergotherapie ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen