Schwyz

Parkhaus Hofmatt zahlt 6,25 Prozent Dividende

Am meisten kassiert die Gemeinde Schwyz als Hauptaktionärin.
Das Parkhaus Hofmatt wird im Zusammenhang mit dem Hofmatt-Projekt im Bereich der Einfahrt sein Gesicht ändern: Unter anderem werden die Lift-Aufbauten saniert und erneuert.
Foto: Josias Clavadetscher
Das hätte bei der Aktienzeichnung wohl niemand gedacht, dass die Parkhaus Hofmatt AG in Schwyz es einmal auf eine kumulierte Dividende von 6,25 Prozent bringen wird.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-