Vereine

Neue Dirigentin – ein Sechser im Lotto

Der Jodlerklub Heimelig, Gersau, hat zwei Neumitglieder erhalten.
Der Vorstand: Roman Camenzind (von links), Stefan Camenzind, Noldi Camenzind und Pirmin Camenzind umrahmen Dirigentin Isabelle Wyss und Monika Immoos.
Foto: PD
Alle Aktivmitglieder sowie einige Ehren- und Passivmitglieder trafen sich am 5. Januar im Restaurant Traube zur 84. Generalversammlung des Jodlerklubs Heimelig. Nach einem feinen Znacht führte der Präsident Noldi Camenzind zügig durch die Traktanden.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen