Muotathal

Muotathal ringt um eine Lösung für das Frisch- und Abwasser

Für das Abwasser werden Wasseruhren eingebaut. Unklar ist, ob man sie auch für das Frischwasser benutzt.
Solche Wasseruhren sind in Muotathal umstritten. Vorerst sind sie nur für die Messung des Abwassers relevant. Ob dies auch für das Frischwasser zutrifft, entscheidet die Generalversammlung der Wassergenossenschaft.
Foto: Franz Steinegger

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-