Schwyz

«Mir wurde der Boden unter den Füssen weggezogen»

Larissa, wohnhaft im Schwyzer Talkessel, litt unter schweren Depressionen. Während eines stationären Therapieaufenthalts in einer Klinik verliert sie ihre Lehrstelle als Fachfrau Gesundheit in einem Innerschwyzer Alters- und Pflegeheim. Doch sie hat sich zurückgekämpft.
Erst der stationäre Aufenthalt im Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Clienia Littenheid half Larissa.
Foto: Petra Imsand (Symbolbild)
«Es geht mir sehr gut», sagt Larissa (Name von der Redaktion geändert) zu Beginn des Interviews. Das war nicht immer so. Vor wenigen Tagen hat die 16-Jährige, welche anonym bleiben möchte, ihre neue Lehrstelle in einem Alters- und Pflegeheim ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen