IG Lauerzersee

«Mikro-Massnahmen» des Kantons kritisiert

Das Angebot der Regierung, Grundeigentümern Tipps für den Objektschutz zu geben, beeindruckt die IG Lauerzersee nicht. Das sei nur eine «nette Geste», betont sie.
Beim Hochwasserschutz am Lauerzersee geht es langsam voran.
Foto: Jürg Auf der Maur

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-