Kunst

Matinee im Müsigricht: Mit Klängen und Worten näher zu Norbert Stockers Werk

Der Musiker Peter Gisler und die Autorin Beatrice Eichmann-Leutenegger widmeten sich am Kulturmonat im Müsigricht intensiv dem Schaffen von Norbert Stocker.
Von links: Moderator Daniel Annen und Autorin Beatrice Eichmann-Leutenegger unterhalten sich nach der Lesung mit dem Künstler Norbert Stocker.
Foto: Silvia Camenzind
Der Kulturmonat im Müsigricht gehört dem Bildhauer, Zeichner und Maler Norbert Stocker. Inmitten seiner ausgestellten Werke fand sich am Sonntagmorgen viel Publikum zu einer Matinee ein. Werke von Stocker sind oft nicht leicht zugänglich.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
365.-