Betreuende Angehörige

Lernwerkstatt für Angehörige ist jetzt öffentlich

Die Initianten und Initiantinnen präsentierten und veranschaulichten am Samstag am Tag der offenen Tür in Siebnen die «Wirkstatt LQ – Lernwerkstatt für pflegende Angehörige», ein Pilotprojekt der Stiftung Lebensqualität.
Stefan Knobel, Präsident der Stiftung Lebensqualität, stellte das Konzept der Lernwerkstatt für Angehörige öffentlich vor.
Foto: Salome Brenner
Der helle Raum war ganz dem Thema der Präsentation gewidmet: Wie in einem typischen Wohnraum befanden sich darin Betten, Sessel und ein Teppich. Pflege von Angehörigen: Warum soll man das lernen, und wie geht das?  Rebekka Knobel, die ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen